Christines Seychellenreise – Praslin – La Digue

Unterwegs begleiteten uns fliegende Fische, ein ganzer Schwarm. Nachdem wir auf Praslin ankamen, unsere Koffer in Empfang genommen haben (meiner war der letzte!!!), sind wir Richtung Parkplatz marschiert, immer am türkisfarbenen Wasser des Hafenbeckens vorbei. Auf dem Parkplatz wurden wir von der supernetten Mitarbeiterin der Mietwagenfirma Aventure Car Hire begrüßt. Wir bezahlten ebenfalls in bar, das Auto wurde uns erklärt und los ging es. Dieses Mal war es ein Kia. Wir haben gleich einen Einkauf im Supermarkt gemacht und dann ging es recht abenteuerlich zum Anse La Blague in das Summer Self Catering, was uns Volker Karpen empfohlen hatte. Es ging bergauf und bergab durch einen richtigen sagen wir mal Palmenwald, wir fuhren unter einem grünen Dach kann man sagen. „Christines Seychellenreise – Praslin – La Digue“ weiterlesen

Claudias Seychellenreise – La Digue

Gerade zurück von den Seychellen hat Claudia einen wunderschönen Reisebericht über La Digue geschrieben. Dazu gibt es fantastische Bilder zu sehen.

La Digue

Endlich da! Ein langersehnter Traum geht heute in Erfüllung. Es ist der erste Tag auf den Seychellen und der erste auf La Digue. Wir haben uns für die kleinste der drei Hauptinseln als erstes Ziel entschieden und es war die richtige Wahl für uns. Hier spielt sich zu 90% alles auf dem Rad ab und Autos sieht man kaum. Ruck zuck ist man an schönen Stränden, beim Take Away (schnell Imbiss mit leckeren und günstigen Currygerichten), im Supermarkt, schnell was holen aus dem Zimmer… also Ihr seht schon die Wege sind kurz 🙂 „Claudias Seychellenreise – La Digue“ weiterlesen

Sue’s Seychellen-Schnack, Tag 14 – Perfekter Sonnenuntergang, 4. Versuch

Nein, ich habe es noch nicht aufgegeben… Der nächste Ort für den Versuch: die Anse Severe. Lange Rede, kurzer Sinn, es hat wieder nur fast geklappt. Aber auch so war es ein schöner romantischer Abend, der Zeit und Motive für viele schöne Bilder bot. Neben einigen Flughunden sichtete ich auch eine Gruppe Fregattvögel am Himmel. Ebenfalls ein sehr schönes Örtchen am Abend auf dieser beschaulichen Insel.

 

Sue

Sue’s Seychellen-Schnack, Tag 12 – Schnorcheln an der Anse Severe

Die Anse Severe, der nächste traumhaft schöne Strand auf meiner Reise, ist hervorragend zum Schnorcheln geeignet und erweist sich bereits nach kurzer Zeit zu dem Ort, an dem ich zum ersten Mal in meinem Leben mit einer Schildkröte schnorchle. Ein wahrhaft schöner Moment, wenn dieses tolle Tier zum Atmen an die Oberfläche kommt und ohne Angst und Scheu einen kurzen Moment mit einem an der Oberfläche verbringt. Auch hier begegnen mir viele bekannte Gesichter, aber auch ein sehr beeindruckender Schwarm Gitter-Doktorfische, der wie eine hungrige Meute über die Steine und Korallen hinwegfegt.

Sue